Presse

Februar 2015

Karneval der Kulturen 2015 gesichert

Pressemitteilung vom 05.02.2015

Die Bürgermeisterin und Senatorin für Arbeit, Integration und Frauen, Dilek Kolat, stellte die Ergebnisse des Gesprächs mit den Gruppen des Karnevals der Kulturen vom 4. Februar 2015 vor.

Der Karneval der Kulturen findet 2015 zu Pfingsten mit Straßenfest und Umzug statt. Der Senat stellt die nötigen Finanzen für die Umsetzung des Karnevals der Kulturen 2015 sicher. Der neue Veranstalter ist die gemeinnützige Landesgesellschaft Kulturprojekte Berlin. Nadja Mau wird Leiterin des Karnevalsbüros. Es wird in Zukunft einen Fonds für die Karnevalsgruppen geben. Dafür stehen den Gruppen im Jahr 2015 insgesamt 70 000 Euro zur Verfügung. Eine neues tragfähiges Sicherheitskonzept wird erarbeitet und umgesetzt. Auch die anderen auf der Sitzung vom 21. Januar 2015 erfolgten Zusagen an die Karnevalsgruppen werden eingehalten. Nach Pfingsten 2015 wird die Integrationsverwaltung mit den Karnevalsgruppen und dem Veranstalter einen Konzeptdialog für den Karneval der Kulturen 2016 und die folgenden Jahre durchführen.

Senatorin Dilek Kolat ergänzte: „Der Karneval der Kulturen steht für alles, was Berlin ausmacht: Vielfalt, Weltoffenheit und gute Laune. Wir setzen mit dem Karneval der Kulturen in Zeiten von latenter Fremdenfeindlichkeit und Auswüchsen wie Pegida ein deutliches und lebensfrohes Zeichen für Vielfalt. Ich freue mich, dass wir mit dem neuen Träger Kulturprojekte und der Leiterin Nadja Mau den Karneval der Kulturen noch weiter professionalisieren.“